26 September 2016

Innenwandbeschichtungen von Sigma Coatings für höchste Anforderungen

Innenwandbeschichtungen von Sigma Coatings für höchste Anforderungen

26 September 2016

Gori Farbkarte

Besonders reinigungsfähig oder sogar antibakteriell:

Innenwandbeschichtungen von Sigma Coatings für höchste Anforderungen 

Bochum – Infektionsrisiken abbauen, wo sich täglich viele Menschen aufhalten oder erkrankte Personen behandelt werden – weltweit erforschen Hygieniker und Chemiker Möglichkeiten, dieses Ziel durch vorbeugende Maßnahmen in Gebäuden zu erreichen. Schon heute von ihnen empfohlen werden Materialien und Oberflächenbeschichtungen, die antibakteriell wirken oder doch zumindest überdurchschnittlich reinigungsfreundlich sind. Mit „Sigmaresist Immun Matt“ bietet Sigma Coatings eine hygienische Innenwandbeschichtung, die sich dank einer speziellen Silberionen-Technologie selbst für antimikrobielle Innenbeschichtungen in Bereichen mit hohen raumhygienischen Anforderungen eignet. Für Räume, in denen keine antibakteriellen Oberflächen, aber doch Beschichtungen gefordert sind, die leicht und rückstandslos zu reinigen sind, empfiehlt der Hersteller die Wandfarbe „SigmaClean“.

Die Innenwanddispersion „Sigmaresist Immun Matt“ reduziert durch ihre antibakteriellen Eigenschaften deutlich und langfristig die Ansiedlung und Vermehrung von Keimen und Bakterien auf Wänden und Decken. Sie vermindert damit Infektionsrisiken messbar. Eine wachsende Zahl von Malern setzt sie deshalb in Arztpraxen und sogar zur Beschichtung von Decken und Wänden in den Operations- oder Intensivstationen von Krankenhäusern ein. Interessant ist „Sigmaresist Immun Matt“ aber auch für Gebäude wie Kindergärten oder Schulen, in denen die Qualität der Raumluft von großer Bedeutung ist, in der Realität aber häufig schwer durch Feuchtigkeit belastet ist. Denn diese matte, hoch reinigungsfähige Farbe ist zugleich schimmelpilzwidrig. Sie belastet die Raumluft nicht, bietet eine enorm hohe Haftung, hat ein sehr gutes Deckvermögen und zeigt einen hervorragenden Verlauf. Als besonders hochwertige Innenwanddispersion ist „Sigmaresist Immun Matt“ zugleich sehr ergiebig.

Schmutzabweisende Farben
Wer die Renovierungszyklen von Decken und Wänden in stark beanspruchten Räumen verlängern möchte, sollte sich für Farben wie „SigmaClean“ entscheiden, die das Einziehen einer Verschmutzung in die Beschichtung möglichst ganz unterbinden. Nur dann gelingt die rückstandslose Reinigung ohne sichtbare Veränderungen der Oberfläche. Speziell bei diffusionsoffenen Wandanstrichen im so beliebten matten Glanzgradbereich ergibt sich durch die Reinigung häufig ein weiteres Problem: Nach dem Entfernen einer Verschmutzung bleiben glänzende Flecken sichtbar oder es sind – bei getönten Anstrichen –Farbtonveränderungen festzustellen. Auf Wänden, die mit „SigmaClean Matt“ beschichtet wurden, ist dies in der Regel nicht der Fall, denn die meisten Verunreinigungen lassen sich von dieser Wand einfach mit Wasser und einem weichen Schwamm vollständig entfernen.

 


Sigmaresist Immun


Mit „Sigmaresist Immun Matt“ bietet Sigma Coatings eine hygienische Innenwandbeschichtung, mit der dank einer speziellen Silberionen-Technologie antimikrobielle Innenbeschichtungen zu erstellen sind


SigmaClean

Auf Wänden, die mit „SigmaClean Matt“ beschichtet wurden, lassen sich die meisten Verunreinigungen einfach mit Wasser und einem weichen Schwamm vollständig entfernen. Der Anstrich schafft eine robuste, unempfindliche Oberfläche und ist beständig gegen wässrige Desinfektionsmittel.