SIGMA Coltura EP Primer

SIGMA Coltura EP Primer ist eine universelle, transparente, 2-komponentige Grundierung für Bodenbeschichtungen auf Epoxidharzbasis für innen und außen.
  • sehr gute Haftung auf mineralischen Untergründen
  • gutes Penetrationsvermögen
  • für Kratz-, Lunker- und Ausgleichsspachtelungen geeignet
  • hochauffüllbar mit mineralischen Zuschlägen

Technisches Merkblatt laden:

Übersicht

SIGMA Coltura EP Primer ist eine universelle, transparente, 2-komponentige Grundierung für Bodenbeschichtungen auf Epoxidharzbasis für innen und außen.
Für die Grundierung und Kratzspachtelung mineralischer Untergründe zur nachfolgenden Bodenbeschichtung mit SIGMA Coltura EP Finish, Coltura Acrylatfarbe 2K und Coltura WE Finish. Bindemittel zur Herstellung von Reaktionsharzmörteln für die Ausbildung von Hohlkehlen und zum Reprofilieren von Ausbruchstellen.

Technische informationen

Dichte: ca. 1,1 g/cm³
Verbrauch

Grundierung:

300 g/m2
Kratzspachtelung: 600 g/m2 Bindemittel und ca. 600 g/m2 Quarzsand (0,1 - 0,3 mm)
Reprofilierung: 200 g/m2 Bindemittel und ca. 2100 g/m2 Quarzsand (0 – 2 mm)
Hohlkehle: 200 g/m Bindemittel und ca. 1000 g/m Quarzsand (0,1 – 0,3 mm)
Der Verbrauch ist abhängig von der Beschaffenheit bzw. Rauigkeit des Untergrundes. Exakte Verbrauchswerte durch Musterlegung am Objekt ermitteln.
Trockenzeit:

Anhaltswerte bezogen auf 20° C und 50 % rel. Luftfeuchte
Begehbar: Nach ca. 12 Stunden
Ü̈berarbeitbar: Nach ca. 7 Tagen
Voll belastbar: Nach mind. 12 Stunden und max. 24 Stunden
Ist eine Überarbeitung innerhalb von 24 Stunden nicht möglich, muss die frische Beschich- tung mit feuergetrocknetem Quarzsand (0,1 - 0,3 mm) abgestreut werden.

Mischungsverhältnis: Masseteiel 3:1 (Basiskomponente : Härterkomponente)
Lagerung: Kühl und frostfrei

Top

Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Information zur Verwendung der Cookies finden sie hier.

schließen