Coltura PCC 5 Mörtel

1-komponentiger, zementgebundener, kunststoffvergüteter Werktrockenmörtel.

  • schnelle Festigkeitsentwicklung
  • geeignet für Schichtdicken bis 50 mm
  • ausgeprägtes Klebevermögen
  • hohe Standfestigkeit
  • 1-komponentig
  • kunststoffvergütet
  • faserverstärkt
  • geprüft und fremdüberwacht durch eine amtliche Materialprüfanstalt

Technisches Merkblatt laden:

Übersicht

1-komponentiger, zementgebundener, kunststoffvergüteter Werktrockenmörtel, faserverstärkt. PCC-Betonersatz gemäß ZTV-ING/DAfStb (PCC I/II – M2/M3).Hand- und spritzverarbeitbarer Grobmörtel für die Ausbesserung kleinerer und groß- flächiger Ausbruchstellen sowie ganzflächiges Aufmörteln auf Normal- und Leichtbeton, bis 50 mm Gesamtschichtstärke (Mindestschichtstärke je Arbeitsgang: 10 mm, max. 25 mm, partielle Anwendung 100 mm).

Technische informationen

Größtkorn: 2 mm
Verbrauch: ca. 1,8 kg/m² je mm Schichtstärke bei strukturfreiem Untergrund
Mindestschichtstärke je Arbeitsgang 10 mm
Max. Schichtstärke je Arbeitsgang 25 mm
Max. Gesamtschichtstärke 50 mm
Verarbeitungszeit: ca. 60 Min. bei + 5 °C
ca. 45 Min. bei + 20 °C
ca. 30 Min. bei + 30 °C
Trockenzeiten: bei einer Untergrund- und Lufttemperatur von + 23 °C und 50 % rel. Luftfeuchte
belastbar ausgehärtet
12 h 28 Tage
Biegezugfestigkeit: 8,5 N/mm²
E-Modul: 22600 N/mm²
Druckfestigkeit: 55 N/mm²
In Originalverpackung mindestens 12 Monate.
Top

Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Information zur Verwendung der Cookies finden sie hier.

schließen