Der Farbentwurf

Der Farbentwurf

DER FARBENTWURF
 
Die Wege von der Aufgabenstellung über die gestalterische Idee bis hin zum präsentablen Farbentwurf sind kurz!
 
Die Entstehung eines Farbentwurfes lässt sich grob gesehen in 4 Phasen unterteilen: Die Vorbereitung, die Auftragserteilung, die Arbeit am PC und endlich dann die Umsetzung. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die einzelnen Schritte geben.
 
1. VORBEREITUNG
 
Benötigtes Material:
 
-     Checkliste, vom Maler bzw. zuständigen Außendienstmitarbeiter ausgefüllt. Diese Checkliste beziehen Sie über Ihren zuständigen Fachberater vor Ort. 
-     Angabe Ihrer Farbwünsche und des Beschichtungsmaterials 
-    Ansichtszeichnungen des Objekts 
-    Fotos von Bauwerkdetails und der nahen Umgebung 
-    Digitalfotos
 
Wenn es die Zeit erlaubt, sieht sich unsere Designerin die zu gestaltenden Fassaden und/ oder Innenräume persönlich vor Ort an.
 
2. AUFTRAGSERTEILUNG
 
Die Auftragserteilung erfolgt immer schriftlich.
 
Kostenloser Service für unsere Kunden!
Werden bei der Ausführung die vorgeschlagenen Produkte von SIGMA COATINGS eingesetzt, entstehen für den Auftraggeber keine Kosten! Bei dem Einsatz von anderen Produkten erfolgt eine Berechnung von 76,- EUR pro aufgewendete Arbeitsstunde, mindestens jedoch 510,- EUR zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
 
3. ARBEIT DES DESIGNSTUDIOS
 
Nach dem Digitalisieren der Fotos und/ oder (idealerweise) der gezeichneten Fassadenplänen erfolgt das Korrekturzeichnen am PC. Dabei legt man am Bildschirm die Flächen und Elemente der Fassade fest, die später gestaltet werden sollen.
 
In dieser ersten Phase findet beim Zeichnen eine Baustrukturanalyse statt, in der sich der Gestalter mit den Proportionen, der plastischen Gliederung und Ornamentik, den Verhältnissen der Massen und Öffnungen sowie den Materialien und Beschaffungen der Oberflächen auseinandergesetzt.
In der folgenden Phase wird das Farbkonzept erstellt. In der Regel werden jeweils zwei bis drei Farbvarianten für die Präsentation auf Karton kaschiert. Ausschlaggebend für den Erfolg der späteren Präsentation ist, dass der Farbentwurf wirklichkeitsnah ist, denn schließlich entscheidet der optische Eindruck über die Umsetzung. Unsere moderne EDV garantiert farbtreue Ausdrucke, die eine verbindliche Farbbeurteilung von Fassaden oder Innenräumen möglich macht. Denn was wäre der beste Gestaltungsentwurf wert, wenn er sich nicht exakt in die Realität umsetzen lässt?
 
4. AUSFÜHRUNG
 
Hat sich der Auftraggeber für eine Variante entschieden, will er sie in der Ausführung so sehen, wie der Entwurf sie zeigt. Das heißt: Jetzt kommt es auf den richtigen Farbton an! Alle in den Entwürfen des Farbstudios gezeigten Töne können gleich beim Händler über die Farbmischmaschine bezogen werden.
 
Mehr Informationen zum SIGMADESIGNSTUDIO und zum Thema Farbentwurf gibt es direkt bei:
 
PPG COATINGS Deutschland GmbH,
An der Halde 1
44805 Bochum
 
per Telefon unter 0234-869-0 oder
Fax unter 0234-869-358.

Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Information zur Verwendung der Cookies finden sie hier.

schließen