Burg Vondern im neuen Glanz - Dank Sigma Amarol Triol

2020 wurde der Malerbetrieb Stappert damit beauftragt, die Fenster der denkmalgeschützten Burg Vondern (Anno 1401) in Oberhausen, im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Die mehr als 30 großflächigen Holzfenster mussten fachmännisch restauriert werden, wozu man sich für Produkte aus dem Hause PPG Coatings Deutschland GmbH und seinen Marken Sigma Coatings und Gori entschied. Nach gründlicher Prüfung und Vorbereitung des Untergrundes, erfolgte eine Grundierung mit GORI 28 Imprägniergrund Extra, zum Schutz gegen Bläue und holzzerstörender Pilze, als auch zur Verbesserung der Haftung nachfolgender Anstriche. Für die Zwischen- und Schlussbeschichtung wurde der SIGMA Amarol Triol Satin Lack verwendet, welcher sich ideal für die Nutzung auf maßhaltigen Bauteilen eignet. Amarol Triol Satin ist aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung im Denkmalschutz akzeptiert und daher auch hervorragend für die Renovierung historischer Holzbauteile geeignet. Die Power Tech 3 Technologie sorgt für eine hohe Diffusionsfähigkeit und dauerhafte Elastizität. Durch seine ausgezeichneten Kantenabdeckung und einfache Verarbeitungseigenschaften, reproduzierte Malerbetrieb Stappert somit ein neues, einwandfreies Beschichtungsbild.

"Auf die Produkte von SIGMA und GORI kann man sich immer verlassen, daher war es für uns direkt klar, den SIGMA Amarol Triol Satin für dieses Objekt zu nutzen. Das Ergebnis spricht für sich.“, so Malermeister Dirk Stappert.

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“ (Zitat Philip Rosenthal) gehört zur Grundphilosophie des Malerbetriebs Stappert. Gerade im Handwerk muss man permanent auf dem neusten Stand sein, sei es in Hinblick auf neue Gestaltungstechniken, Wohntrends oder den Einsatz von Verarbeitungsgeräten. Ständige Fort- und Weiterbildungen stellen die Gewährleistung von ökonomischen, wie ökologischen Ansprüchen sicher.



Im Jahre 1945 gründete Wilhelm Stappert sen. den gleichnamigen Malerbetrieb. Traditionsgemäß führte sein Sohn Wilhelm Stappert jun. das Geschäft erfolgreich weiter fort. Mittlerweile wird die Wilhelm Stappert GmbH in der dritten Generation von Dirk Stappert geführt. Spezialisiert auf qualitativ hochwertige Leistungen in vielen Bereichen des Maler-Handwerks, gehört die nachhaltige Werterhaltung und Wertsteigerung von Immobilien zu den Kerngebieten des Oberhausener Malerbetriebs.

Zum Leistungsspektrum des Malerbetriebs gehören: Fassadensanierung, Wärmedämm-verbundsysteme, Wohnraumgestaltung- und Renovierung, kreative Maltechniken, Schimmelpilzsanierung, sowie Bodenbelagsarbeiten.
Start from your home screen? Lees hier hoe u dit eenvoudig kunt instellen. Hide message